Bananen Pancakes

Frühstück

Sonntags darf es ja ruhig mal etwas länger dauern bis das Frühstück auf dem Tisch steht und da kann man sich morgens in Ruhe an den Herd stellen und Pancakes backen. Der Teig ist ganz schlicht:

1 reife Banane (zerdrückt)
1 Ei
1 Cup Mehl
1 Cup Milch (ich habe Hafermilch genommen)
1/4 TL Backpulver
1 TL geschmolzene Butter

Alles vermischen und in der Pfanne von beiden Seiten backen. Dauert rund 15 Minuten. Leider war von dem Ergebnis heute lediglich das Babymädchen begeistert. Nummer 3 sagte schlicht „ich mag die Pfannkuchen überhaupt gar nicht“ und der Rest der Familie war sich einig, dass mein Familien-Pancake Rezept das deutlich bessere ist. Aber das Babymädchen hat gleich DREI handtellergrosse Pancakes verdrückt – und zwar fast krümelfrei!

IMG_8190

IMG_8186
IMG_8196

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.