Endlich ein weiterer Mama-Blog

Ja, es gibt sie bis zum umfallen. Blogs auf denen Mamas in Elternzeit Details ihres Alltags mit ihren Lesern teilen um neben den Kindern auch noch etwas für den Kopf zu tun.

Auch wenn ich als Mama von vier Kindern nicht generell über Langeweile klagen kann,  reihe ich mich nun trotzdem ein.

Ich habe mir zum Ziel gesetzt neben Geschichten meines Alltags auch Spielideen mit euch zu teilen. Denn auch unsere Nachmittage sind manchmal endlos lang und nur Legosteine stapeln ist nicht meine Lieblingsbeschäftigung. Also gibt es Beschäftigungsanregungen für alle zwischen 0 und 14.

 

image

One Comment

  1. Hallo Stephi, einen sehr schönen Blog hast du da, ich bin beim stöbern irgendwie über dich gestolpert. Hab mich erstmal schlapp gelacht bei dem Bagger-Sand-Post… Nein ehrlich, das kenn ich auch und ich könnt die Kriese kriegen, wenn es überall knirscht. Es ist auch witzig, das viele Mütter in der Elternzeit anfangen zu bloggen, ja ich gehöre auch dazu. Nach 6 Jahren dauerhaft Elternzeit muss ich jetzt auch mal was geistiges tun…. Ich schau jetzt öfters mal in deinem Blog vorbei. Alles gute und Viele Grüße von Kerstin

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.