Gefüllte Zucchini

Ich habe Feta und Zucchini ud Hackfleisch im Kühlschrank gefunden – da kam gleich der kleine Grieche in mir durch ;). Ich wollte schon länger mal probieren, wie das Babymädchen Feta findet.

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Zutaten

Für 2 Erwachsene und 2 kleine Kinder

  • 2 mittelgrosse Zucchini
  • 5EL gekochten Reis
  • 80g Hackfleisch
  • 40g Feta
  • 1/4 Zwiebel (bei Bedarf)
  • Petersilie
  • etwas Olivenöl

Zubereitung

  1. Ofen auf 180Grad vorheizen
  2. Reis kochen (oder so wie ich, Reisreste vom Vortag verwenden)
  3. Die Zucchini halbieren und aushöhlen, dabei etwa 0,5-1cm Rand stehen lassen
  4. Zwiebel hacken, Feta zerbröseln
  5. Alle Zutaten (ausser der Zucchini) miteinander vermischen und in die ausgehöhlten Zucchinihälften füllen.
  6. Den Boden einer Ofenform (oder Backblech) mit etwas Olivenöl bestreichen und die Zucchini darauflegen und dann rund 20 Minuten im Ofen backen.

Gefüllte Zucchini

 

Fazit

Die kleinsten fanden es lecker, wir Erwachsenen haben es noch etwas nachgesalzen. Schönes schnelles Ofengericht, dass man z.B. auch mit Paprika oder Tomaten statt Zucchini machen kann.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.