Kinderweihnachtsbaum aus Filz

Nummer drei erlebt mit seinen zwei Jahren dieses Jahr das erste Mal ganz bewusst Weihnachten. Was gibt es da schöneres als ganz viel Magie in den Alltag zu bringen und die Kinder in Weihnachtsstimmung zu versetzen? Ich finde immer, dass es doppelt soviel Spass macht Weihnachten zu erleben, wenn man Kinder im Haus hat. Ich komme meist auch viel schneller in Weihnachtsstimmung.

Nachdem mein Mann also am Samstag  genötigt gebeten wurde den kompletten Weihnachtsschmuck vom Dachboden zu holen, hängt neben viel anderem Gedöns seit heute ein Weihnachtsbaum samt Baumschmuck aus Filz in kinderfreundlicher Höhe an der Wand.
IMG_8203

Das Tolle an Filz ist, das es aufeinander haftet wie Klettverschluss und man den Baum somit immer wieder schmücken und abschmücken kann. Unseren „Schmuck“ habe ich mithilfe von Plätzchenausstechern auf Filz nachgezeichnet und ausgeschnitten.

Während Nummer drei letztes Jahr mit 15 Monaten am meisten Spass dabei hatte mich in gespielte Empörung zu versetzen indem er alles vom Baum gerissen und zu Boden geworfen hat, hat er dieses Jahr grossen Spass am schmücken. Und die Filzteile sind zum Glück auch gross genug um vom Babymädchen nicht verschluckt zu werden, die mit viel Eifer zu den runtergefallenen Teilen robbt um sie ausgiebig anzusabbern.

IMG_8224

Eine tolle Vorweihnachtszeit wünsche ich euch!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.